Betriebshaftpflichtversicherung – wer braucht sie?

Eine Betriebshaftpflichtversicherung schützt Freiberufler und produzierendes Gewerbe gleichermaßen

Eine betriebliche Haftpflichtversicherung ist nur für wenige Berufe gesetzlich oder aufgrund Standesrecht zwingend vorgeschrieben. Dennoch sollte jeder produzierende Betrieb, Gewerbetreibende, Handwerker, Dienstleister oder Freiberufler sich dementsprechend absichern.

Die Gefahr, durch Regressansprüche infolge von betriebsbedingten Schäden mit hohen Schadenersatzforderungen in Anspruch genommen zu werden, ist viel zu hoch. Im schlimmsten Fall droht die Insolvenz. Jede Form der Haftpflichtversicherung sollte deshalb im eigenen Interesse eine “Pflichtversicherung” sein.

Eine Betriebshaftpflichtversicherung kann Sie vor Ansprüchen schützen, die geschädigte Personen gegen Sie erheben. Unabhängig davon, ob es sich um

  • Personenschäden
  • Personenfolgeschäden
  • Sachschäden
  • Sachfolgeschäden
  • Echte Vermögensschäden

handelt. Ohne diesen Versicherungsschutz müssen Sie als Inhaber voll und ganz für alle Forderungen haften, selbst wenn Ihre Mitarbeiter den Fehler begangen haben. Das Gesetz sieht keine Höchstgrenze vor.

Eine Betriebshaftpflicht kann sich doch nur ein Mittelständler oder Konzern leisten, oder?

Existenzgründer und Kleinstbetriebe verzichten oftmals aus Kostengründen auf eine Betriebshaftpflichtversicherung. Doch gerade sie sind am ehesten durch eventuelle Schadensersatzforderungen in ihrer Existenz bedroht. In diesen Fällen reichen mitunter bereits Minimalschäden im fünfstelligen Bereich, um den finanziellen Ruin herbeizuführen.

Die Beitragshöhe einer Betriebshaftpflichtversicherung und eventuell mitversicherter Zusatzrisiken (Umwelt, Vermietung, etc.) kann sich nach diversen Faktoren richten:

  • Umsatz
  • Anzahl der Mitarbeiter
  • Anzahl der Gabelstapler/Hubwagen
  • Jahresbruttolohnsumme
  • Bruttojahresmietwert
  • Fassungsvermögen (Tanks)

Grundsätzlich gilt: Je kleiner das Unternehmen, um so günstiger der Beitrag. Unser Onlinerechner unterstützt Sie dabei, eine erste Markteinschätzung vorzunehmen und die für Ihre Bedürfnisse preiswerteste Lösung zu finden.

Direkt zum Vergleich!

 

Thomas Orthey

Thomas Orthey (52): - Autor, Berater, Dozent und Sachverständiger - ist seit 1989 als Versicherungsexperte tätig. Er hat sich in 25 Jahren auf die Optimierung von Firmenversicherungen für kleine und mittlere Unternehmen (KMU) spezialisiert. Der studierte Versicherungsbetriebswirt publizierte mehr als 300 Fachartikel für jeweils ca. 720.000 Leser in 13 Tageszeitungen und Fachmagazinen. Seine Experten-Tipps wurden insgesamt über 70 Mio. Mal schwarz auf weiß gedruckt. Die Presse bezeichnet ihn als einen Mann "der für seine klaren Worte bekannt" ist. (Rhein-Zeitung)

More Posts - Website - Twitter - Facebook - LinkedIn