Warum Sie eine Kündigung durch den Versicherer mit allen Mitteln vermeiden sollten …

Eine Kündigung durch den Versicherer hat immer den faden Beigeschmack eines „Rausschmisses“, stimmt’s? Selbst dann, wenn es vom Versicherer nicht so gemeint war.

Drehen Sie den Spieß um …

Aus diesem Grund sollten Sie eine Kündigung durch den Versicherer mit allen Mitteln vermeiden. Viel sinnvoller ist es deshalb, wenn Sie eine unvermeidbare Kündigung von sich aus aussprechen.

Sie müssen bedenken, dass fast jeder Versicherer bei der Antragsstellung danach fragt, ob eine Vorversicherung bestand und von wem diese gekündigt wurde. Warum wohl?

Wurden Verträge durch einen Vorversicherer gekündigt, dann gehen beim Folgeversicherer meist sofort die „Alarmglocken“ an – auch wenn dies in vielen Fällen absolut unberechtigt ist. Warum wollen Sie „schlafende Hunde“ wecken?

Versicherer sind auch nur Menschen …

Mit den meisten Versicherern kann man sprechen. Nutzen Sie den kostenlosen ORTHEY EasyService und lassen Sie uns mit Ihrem Versicherer verhandeln. Wir haben Erfahrung.

Falls Ihr Versicherer aus welchen Gründen auch immer kündigen will, dann können Sie mit den folgenden Methoden spürbar mehr Zeit gewinnen und dann selbst in Ruhe eine Kündigung aussprechen, während Sie eine neue Lösung finden: